Erfolgreich bestanden haben haben bereits im September insgesamt 24 Feuerwehrfrauen und -männer die theoretische und praktische Abschlussprüfung des dritten Moduls der Ausbildungsgemeinschaft der Feuerwehren aus Bad Sassendorf, Lippetal und Welver.

In einer Woche, am 07. Oktober, feiert der Löschzug Herzfeld im Rahmen eines Tag der offenen Tür die Einweihung der Feuerwehrhauses.

Zehn Jugendliche der Jugendfeuerwehren aus Lippetal machen sich zusammen mit Ihren Betreuern am Wochenende auf den Weg nach Burglengenfeld in Bayern. Dort nehmen Sie mit 19 Jugendfeuerwehren aus ganz Deutschland bereits zum zehnten Mal an den Deutschen Meisterschaften im internationalen Wettbewerb des CTIF teil. Gleichzeitig findet dort vom 01. – 03.09.2023 der Deutsche Jugendfeuerwehrtag statt.

Die Jahreshauptversammlung der Gesamtwehr fand in diesem Jahr im Herzfelder Bürgerhaus statt. Die Tagesordnung sah neben einem Tätigkeitsbericht auch Beförderungen vor.

Das ehemalige TLF 16/24 des Löschzug Herzfeld auf einem Mercedes 322 mit einem Aufbau von Metz aus dem Jahr 1962 ist zurück in Herzfeld und wird nun durch den Förderverein des Löschzuges restauriert. Das Fahrzeug wurde im Jahr 1962 beim Löschzug Herzfeld in Dienst gestellt und war dort bis 1988 im Einsatzdienst, bevor es dem Feuerwehrmuseum in Soest übergeben wurde, wo dieses Fahrzeug bis zuletzt Stand.

Mitte Januar fand zum ersten Mal nach der Corona Pandemie wieder die Jahresdienstbesprechung der Löschgruppe Brockhausen im Dorfkrug statt.

Passend zur Fertigstellung der neuen Räumlichkeiten lud der Löschzug Herzfeld am Wochenende zur alljährlichen Jahresdienstbesprechung in das Feuerwehrhaus. Unter Anwesenheit der aktiven Kameraden sowie der Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung konnte die erste Versammlung nach dem Umbau im neuen Gruppenraum der Feuerwehr abgehalten werden.

Seite 2 von 12