Archiv 2021

Im Zeitraum vom Samstagabend bis Dienstagmittag sind die Einsatzkräfte der Feuerwehr Lippetal zu insgesamt 20 Einsätze ausgerückt. Diese teilen sich dabei auf in 8 reine Feuerwehreinsätze und 12-mal wurde der in Lippetal stationierte Rettungswagen des Kreis Soest mit einem allradangetriebenen Fahrzeug begleitet.

Die Feuerwehr Lippetal beschaffte eine Drohne von Typ DJI Mavic Enterprise DUAL. Die Drohne ist mit einer Wärmebildkamera und einer Kamera für Foto- und Videoaufnahmen ausgestattet dessen Bilder live an ein Tablett übertragen werden und von dort weiter an den Einsatzleitwagen weitergegeben werden können.