Einsatzbericht

10.02.2019 - Technische Hilfe 2

Einsatzbeginn:

10.02.2019
00:55 Uhr

Einsatzende:

10.02.2019
02:50 Uhr

Einsatzdauer:

1 Std. 55 Min.

Stichwort:

Technische Hilfe 2

Einsatzort:

Beckumer Str. - Herzfeld

Alarmierte Einheiten:

LZ Herzfeld
LG Hovestadt
Sonderalarm RW 1

Fahrzeugübersicht:

LG Lippborg:

LG Hovestadt:

weitere am Einsatz beteiligte Kräfte:

Rettungsdienst Kreis Soest (Orgl, RTW Soest, NEF Soest), Polizei

Einsatzbericht:

Auf der Beckumer Str. kam ein mit einer Person besetzter PKW in einer rechts Kurve von der Straße ab prallte vor die Böschung, drehte sich und blieb im einem Graben liegen. Dabei verklemmte sich der Fahrer im Fahrzeug so, dass er von der Feuerwehr befreit werden musste.
Um den Patienten möglichst schonend aus dem Fahrzeug befreien zu können wurde in Absprache mit dem Notarzt das Dach des PKW abgenommen und der Patient so befreit. Während der Maßnahme unterstützte die Feuerwehr den Rettungsdienst bei der Behandlung des Patienten, sicherte die Einsatzstelle ab und stellte den Brandschutz an der Einsatzstelle sicher.
Der Fahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.
Ein Kamerad der Feuerwehr hatte zur Zeit der Alarmierung Dienst als Organisatorischer Leiter Rettungsdienst (Orgl) so dass dieser durch die Leitstelle als First Responder ebenfalls zur Einsatzstelle entsandt wurde. [MS]

Einsatzbilder:

Fotos: Feuerwehr