Einsatzbericht

17.12.2021 - ABC_1

Einsatzbeginn:

17.12.2021
06:18 Uhr

Einsatzende:

17.12.2021
07:20 Uhr

Einsatzdauer:

1 Std. 2 Min.

Stichwort:

ABC_1

Einsatzort:

Lippborger Str. - Herzfeld

Alarmierte Einheiten:

LZ Herzfeld Gruppe 1
LG Hovestadt
ABC Gruppe

Fahrzeugübersicht:

LZ Herzfeld:

LZ Oestinghausen:

LG Hovestadt:

LG Brockhausen:

Wehrführung:

weitere am Einsatz beteiligte Kräfte:

Polizei

Einsatzbericht:

Bislang unbekannte Täter sprengten einen Geldautomaten in einer Bankfiliale.

Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich.

Pressemitteilung der Polizei Soest:
Zeugen wurden am Freitag (17. Dezember 2021), gegen 04.20 Uhr, durch laute Explosionen aus dem Schlaf gerissen. Mehrere Täter hatten einen Geldautomaten in einer Bank an der Lippborger Straße gesprengt. Sie flüchteten anschließend mit einem dunklen Wagen in Richtung Lippborg. Die Polizei leitete unverzügliche Fahndungsmaßnahmen ein, die bislang jedoch erfolglos blieben. Durch die Sprengung wurde der Innenbereich der Bank erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Trümmerteile des Schaufensters und der Inneneinrichtung lagen auf dem Vorplatz. Die Beamten gehen davon aus, dass sich alleine der entstandene Sachschaden im sechsstelligen Bereich bewegen wird. Die Polizei hofft nun auf weitere Zeugen, denen kurz nach der Tat ein dunkler Wagen mit hoher Geschwindigkeit aufgefallen war. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02921-91000 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen. (reh)

Zum Pressebericht der Polizei hier klicken

Einsatzbilder: